x x x x x x x Prüfung - Freitag Das ist das dann! Die urlaub sitz er auf, oder er üp soalz Arjo das sagen sau im das kranke deutsch vön ihn. Er habt etwas ertauert fürdas ich diese blog und seite abmachen konnte. Ich muss eben beikommen hohr. Die ganze wiekent habe ich relaksiert. Und jetzt, am monntagmorgen, habe ich die kraft um allest ab zu machen. Freitagmorgen, die lätzte skitag ist für uns. Aber, wass ich nau mitmach...summige unter uns gehen nicht mehr skien. Schade, weil das wetter ist wiedermahl sehr gut zu nuhmen. So, ich habe, weil ich die blog von donnerstag auf internet muss plätzen, die morgen allein erskied. Im ergin von die mittag war ich Dave, Michiel, Sander und zwei frauleinen aus Landedijk Cindy und Anne gegenerkommen im ein Alm, oder. Nach das etwasspäterstuck (ich weisse immer was fruhstuck ist,.. vönda) gehen wir, onhe Sander, zusammen weiter skien. Einmahl anbekommen im das appartement schnell die taschen erpackt, eben unter die duche erstehen, und tunn war es zeit für die zuruckfahrt. Oder nicht? Ein mërkwardig gefuhl unter die wagen. Unsere bänd war leck. So, das bus vön Rodi fahrt zum hause und wir: Michiel, Dave, Sil und ich bleben da. Weil es so kalt war bleben wir erwarten in ein banke. Das perzoneel habt sie wohl aberfragt warum wir da sicher zwei stundes erstehen haben. Sil habt einige püpfen erlassen, aber est ist auch möglich das das der kontoauszüge war. So, wann die banke schlausse gehe, mussen wir ein ändere wart-pleck zuchen. Nächst zu die banke war ein apresskibar die zugleicherzeit ofhnen gehen. Mit ein katszspiel und ein cola im die hande war es besser zu ertuven. Ein halbe stunde später kwamm die tackelwagen fürfahren. Wir sehr aufertauchnent naturlich, aber selbst die tackelwagen war stuck. Ha, nicht zu gelaufen! So Michiel war mit die tackelwagen und die bande gefahren zum das firma Öeamtc. Im die tuzzenzeit haben Sil, Dave und Ich viele karztspielen ausgefunden, waünter tuzzenklapfen. Ein legündarisch schön spiel. Auch haben wir zum casino erlaufen um Arjo spüllen auf zu hahlen, weil er habt lassen liegen gestern. Mit mein lätste 50 cent habe ich probiert um da 10000 euro von zu machen, aber da war jämmirlich nicht erluckt. Eben später war michiel zuruck mit ein härde bande. Er war unter die auto erplatzt und um das zu tjecken oder das gut war mussen wir wieder mit die Oeamtc mitfahren. Und war bleicht? Die bande war nicht kaput, er war allein lassen leeglaufen. Die Oostereichische vandälisten zuch immer! Das schönste war vielleicht wohl das die tackelwagenbefahrer angeruft war dohr seine fraulein, weil das essen war immer kalt erwurden. Die bande habe es gut gehalten zum firma und darum konnnen wir zum haus fahren. So...dar war das. Die dabei-woche ist am ende. Gerne woll ich jeden iemand ertanken für das spunserei. Auch woll ich naturlich die wintersportgängers ertanken für ein sehr memöhrabele woche! Tchjüs, und vielleicht bis das fölgunde David Dabei! Prüfung - Donnerstag So, acht stunde im die morgen und ich sitz mit Rodi und René am die frustucktabel fur das ergin von die lätzte tag ski-tag. Gestern war ein super-skitag im gegenstellung zum wunztag. Er war sehr gutte schnee erfallen und die sonne probierte die ganze tag um er zu hehn zu kaumen. Donnerstag war kilometer-tag. Ich (David Dabei), Dave, Sil und Timmie haben am sicher die vielste km ermacht von die ganze urlaub. Wir sind beina zwei mahl rund Saalbach erskied. Ich habe sehr wenig 'uberhaupt' erbraucht mit mein blog habe ich jetzt ermerckt. Schade, und erschuldigung Jack. Donnerstag ergon mit ein nicht so gute skanz-pogung von mich. Die salto agteruber stagnerte auf ein procent oder 45. Diese morgen ermercke ich paz das mein necke da nicht gegen erstand war. Ruhig an heute tag fur mich. Dave un ich haben noch ein proffesionele slalom ermacht gerstern. Auch das video, aufgenohmen dohr ein camere an die berg selb, probier ich auf die David Dabei seite zum plätzen. Bei die andere helbt von die grupe war Jefrem um die haberklappe kweit. Im Goasstahl kwamen wir wieder bei elchander bekommen. Mit etwas zu essen und ein karzspiel im die hande ist es gut ertuven. Von das legundarische ergin im die Goasstahl um vier stunde bis slutz am halb seben haben wir da erzeten. Die idee um zu rodelen war von die familie Groot. Jef, Arjo, Sil und David wahren zweilmahl zum oben ergehen mit ein slee. Sil war am ersten race veraus die schnelste, aber am zweiten race war die glörieuze oberwinnung von David! Dana wahren wir zum Tanzhimmel ergehen. Ich zahl probieren um die seite noch furhter an zu passen sodas die foto's und video's sehr mäcklich zu sehen sind. Bei Stefan, die dönerbacher, wahren sehr schöne foto's ermacht. Auch diese kommen auf die seite. Morgen ist die lätzte blog von die woche. Ich haufe das du genossen habt von die geburtenissun. Viel spass, David Dabei. ps Jetzt ergess ich beina das es gestern Scheurtag-Turtletag war. Die videos davon kommen zatertag auf die seite. Prüfung - Wunztag Es tut mir leit das die blog von wunztag jetzt paz auf die internet geplätz wurt. Weil wir nicht zum supermarkt ergehen wahren habe ich nicht die kanze erhad um die blog zu zetzen. Wunztagf war ein wechseltag. Die snowboarders gingen skien unt anderzum. Et was etwas smützige wesser, und darum haben wir sehr kurz ersckied. Um zwei stunde sind wir mit sein allen zum bauer ergehen, um etwas zu essen. Aber, oder, immer, wir sind da nicht mehr weckgegehen. Wir haben gewohn das apresskien ein bitchen fruher gemacht. Mit es erstellung von das essen da habt Sander erfracht gegen das aufnehm-fraulein: "Was ist spätzl" die fraulein beantwurte seine frage mit: Spätzl...das sind kleine nökkelweiSe. Klar naturlich. Timmie war sehr ertreven am morgen, weil er war ein ski-skanz an es machen bei unsere hotel. Michiel, Jefrem und Sander haben da sehr schöne skanzkwäliteiten ertohnt. Am die weg, die videos die ich dinztag erplätz habe scheinen nicht zu arbeiten. Ich gehe probieren um das zu erbesseren heute tag. Na ein stunde oder zehn im die bauer war es zuch wohl zeit um zuruck zu gehen zum das hotel. Viel mehr weiss ich nicht von wunztag. Ein sehr mätige ski-tag, aber daundgegen ein sehr schöne apresski. Prüfung - Dinztag Wiedermahl ein sehr schöne tag, mit viel sonne! Et war noch einmahl immer aussprechentag vön René. In die ersten lift habt er jetzt gesagt: "Muss du sehen, sebst meine schäduw ist cool!". Eben später, wann wir am essen wahren, habt René gegen Sander gesagt: Du willst nicht snowboard-lässen nehmen, du hast die 'Ei' vön 'Eigenweiss' ausgefunden." Die ersten necker vön die woche ist Sil, jetzt Ziel ernümt. Sil hast ein bitchen abstand ernohmen vön die gruppe, und mit sehr viel späss sein kleine plät erlagt. Saalbach hast ein neue gleuf, ein päd nächst die piste, das nuhmen wir 'die superlativengleuf', ungevehr das selbde as 'die koek-und-sopie-gleuf' im Gerlos. Sehr schön. Ich wohl gern hierbei sagen das ich summige persönen zuch woll miss. Jack, Gert, Menno, Jos, Wallie, die nächste ski-urlaup haufe ich das sie wieder dabei sind. Ich muss jetzt gehen, weil René, der hunter, Duys mich wieder unter drück zets um zum supermärkt zu gehen. Ich glaube das diese tag wiedermahl ein superlativentag wurd. Oh, fur ich es vergess, Jack, ich habe das t-shirt vön dich mit das dabei verhahl angetrochen, viele deutsche leute haben geprobiert um das zu lëzen, mis wizzelfälige resultäten. Woll viel erlachen! Giel hast seine ski-stock Daberbrochen, und weil er oben auf die berg war, must Giel ein ändere stock greiben, nicht so weis ertahn, weil Giel die stock vön Dave erpakt habe. Ich gehe jetz. Tschüss, viel späss und bis morgen. David ei. . ps, Dave war mit ein blöndes fraulein an es sprechen, aber nicht gemacht. Dave war die hard-zu-getz-leute gerstern. Prüfung - Monntag (superlativentag) Enschuldigung vor das späte blog, aber jestern war es nicht möchlig um die blog zu plätzen. Darum heute tag zwei blog unter elchänder. Und hauflich kann ich auch meine foto's auflauden. Monntag war ein sehr schöne tag! Kein wolchen und immer sonne! Vönda das es superlativentag war ernumt. Vönab dieses jahre ist die ersten monntag von die urlaub immer superlativentag. Ausenspörich schöne pistes beivörbeild! Weil sonnetag ein sehr güte apresski-tag war, haben summige vön uns nicht oder sehr wenig erschied. Jefrem war zum klössen und habt wiedermahl zwei stunden unter die duche erlegen. Jef ist die ganze tag am hause erwest. Rodi habt auch nicht seine stökken an gehat. Wir, daundgegen, David, René, Michiel, Dave und Arjo haben die ganze tag erschiet in Leogang. Vön die rest vön die tag weiss ich eigenlich nicht mehr soviel. Wir wahren wieder zum bauer ergehen. Er war zwei stunden in die nacht, das war das letsten war ich ersehen habe. Prüfung - Sonnestag Hallö, Am ersten wohl ich gern sagen das das dabeiheit-faktor nicht normahl zo anwezug ist dann dieses Urlaup. Selbst unter am die berg in Saalbach steht ein kuntbord mit daäuf: Dabei sein ist alles! Ich ergin mit Arjo, unsere freund habst zehr merkwärdige kwäliteiten. So kannst Arjo beifurbeild sehen wie kalt das ist am die andere seite von die berg. "Nicht normahl, darf du sehen wie kallt es da ist!" Darum wurd er jetzt "Die Termometer" ernoemt. Er war ein möment jestern das Arjo das nicht mehr konn sehen. Auf das möment lägg Arjo mit seine fuSen in die luft. Cömplet erdekt mit snee, tiefsnee wohl zu erstehen. Nogg ein ding, der familie GroS, oder Groot, habt das ei- bachen oberernomen von Menno, Im beiden zimmers stund die kuchenpfannen an. Ich muss sagen, zehr smëklig. Sander und Rodi gingen an die tecknik arbeiten jestern, und die rest von die grupe habt ein runde gemacht dohr drie umliggunde dörpen. Das einige ding was sie gesagt hebben war das sie wisslunde kuntakten erhad haben. Ich habe kein flouwe ahnung was das ertegnunt. Nog ein merkwärdige möment ist das Timmie um ein stunde oder 12 an die sparibs sats. Nicht ein gutte idee, weil die ribs sehr täi wahren, und Timmie auch sein pommes nicht aufgessen hatte. Mit das apresskien haben wir ermerkt das "David Dabei" ersungen kann wurden auf elche nummer. Sil war erfahlen und sein pantalon habt sehr viel snee augernohmen, darum was est vör uns möglich um auf noch ein piste ëgstra zu skien. Sil habt die ganze tag mit ein nasse kunt erlaufen. So, das ist das wiedermahl vör heute tag. Vielleicht bis morgen! Prüfung - Zatertag Zontagmorgen, 7 stunden. Dör Zeitgebreck auf zatertag ist der ersten blog etwas später dann erpland. Freitagabond um halb 11 wharen wir zum Saalbach ergonnen zu fahren. Na ein zehr schönn halbe stunde stau kwamen wir an in Saalbach um 9 stunden zatertagmorgen. Weil wir nicht in das appartement könden haben wir uns metein umgekleidt. Das betechnunt das wir um 10 stunden von die piste glëden. Rene war erfallen und Sil snowboarde ober sein puls. Mit viel pein habt rene gesagt: Ich bin hier sowohl physik und lichämelich nicht mehr zu in stät. Sehr schönn ersprochen naturlich! Es wetter war noch nicht perfect, aber sicher nicht slecht. Das appartement ist an die piste zodas wir um halb 5 gleich unsere spölln wech kunden zetsen. Das resulteerde in ein bitchen apres- umkleed, aber das ist zugestehen die ersten tag. Sander war nicht mitgegehen zum apresski, weil er etwas krank vülde. Bauer war die apresski-zent und da sind wir gebleben bis ein stunde of 10. Gliech dana haben wir zum Stefan, die dönerzaak, erlaufen. Mit ein brödchen oder 20 in die mick haben wir ein taxi erpakt um uns zum oben zu fahren. Von das allest wies ich night mehr soviel. vielleicht schreib ich morgen etwas mehr ober geburtenissen von zatertag. Dave ist auch sehr verhödg das ich dieses blog beihalt. Ich säge: ich habe uberhaupt wëinich zeit um das bei zu halten, wo Dave auf antwortet: Dann machst du das gewöhn zeitens das frustuck, deine bröd stopf ich wohl in deine munt. Auch ein öpflossung naturlich. So, diese ist der ersten blog von die woche, mein brein arbeitet noch night so als das müst. Jetzt am ersten noch ein interbar finden um diese auf das website zu setzen. Viel Späss! David Dabei
Web Analytics